Catenda Solibri

Durchgängige Integration zwischen Bimsync und Solibri Model Check

 

Oslo, 05. Dezember 2022. Mit dem Release 9.13 der Kollisionsprüfungssoftware von Solibri ist erstmals eine vollkommen durchgängige Integration des Model Checkers mit der Bimsync-Kollaborationsplattform möglich. Jeder Prüfzyklus kann so um ein Vielfaches beschleunigt werden. Alle Modelle werden bei Änderungen und Anpassungen der Fachplaner stets automatisch im System aktualisiert. Das kann sehr viel Zeit sparen und dabei gleichzeitig das Fehlerrisiko um ein Vielfaches verringern, denn Prüfende arbeiten so immer mit den aktuellen Versionen der einem Projekt zugehörigen Modelle.

Je größer das Projekt, desto mehr Modelle sind in jedem Zyklus wieder und wieder auf Aktualität zu prüfen. Durchschnittlich 20 bis 30 Modelle sind bei mittelgroßen Projekten keine Seltenheit. Die lästige Holschuld fällt dank der unmittelbaren Integration der beiden Lösungen nun komplett weg.

Die Bimsync-Plattform lässt sich jetzt innerhalb von Solibri Model Check öffnen. Der Vorteil: Sämtliche IFC-Modelle aus unterschiedlichen fachplanerischen Disziplinen können innerhalb der Kollisionsprüfungssoftware dargestellt werden. Auch ein Zugang zu Dokumenten auf der Bimsync-Plattform, etwa im PDF-Format, ist dank der direkten Anbindung möglich. Ist die Prüfung erfolgt, werden alle innerhalb der SMC-Datei vermerkten Informationen und Regeln festgeschrieben. Anschließend können die Modelldaten wieder zügig auf die BIM-Kollaborationsplattform von Catenda hochgeladen werden. 

Eine neue Benachrichtigungsfunktion innerhalb von Solibri informiert Prüfende über jedwede Änderung innerhalb der IFC-Modelle. Das aufwändige Sichten der Modelldaten nach Anpassungen entfällt komplett. Auch das Risiko, an einer falschen Modelldatei zu arbeiten, erübrigt sich. 

„Durch das Andocken von Solibri Model Check an Bimsync ist es jetzt auch mit Solibri möglich, unmittelbar in der Cloud zu arbeiten", erklärt Benjamin Agyemang, Product Owner und Customer Success Manager vom norwegischen Softwareanbieter Catenda. Webinare zum Kennenlernen dieser Neuheit befinden sich bereits in Vorbereitung. Weitere Informationen gibt der Hersteller in Kürze auf der Internetseite von Catenda sowie auf LinkedIn bekannt. 

 

Bild zur Pressemitteilung:

Catenda Solibri

Bildunterschrift: Bimsync und Solibri Model Check lassen sich jetzt durchgängig integrieren. Screenshot: Catenda AS.

 

 

ÜBER CATENDA

Das 2009 im norwegischen Oslo gegründete Softwareunternehmen Catenda hat seine Wurzeln in der norwegischen Forschungsorganisation SINTEF. 2013 führte Catenda Bimsync, eine cloudbasierte Kollaborationsplattform für die gesamte Wertschöpfungskette Bau, in den Markt ein und ist seither massiv gewachsen. Die CDE-Plattform Bimsync Arena basiert auf offenen Formaten und ermöglicht eine durchgängige Zusammenarbeit aller Projektbeteiligter über den gesamten Lebenszyklus eines Bau- oder Infrastrukturprojekts. Weiter offeriert das Softwareunternehmen mit Bimsync Boost eine unternehmensindividuelle Lösung für den Aufbau einer firmeneigenen Plattform mit zusätzlichen, spezifischen Funktionalitäten als OEM-Variante. Die Kommunikation via Bimsync erfolgt über die international standardisierten Austauschformate IFC, BCF und bSDD von buildingSMART. Mit dem 2021 lancierten Catenda BOS (Building Operating System) für die Verwaltung des gesamten Immobilien- und Bauwerksportfolios eines Unternehmens komplettiert der Softwareanbieter die durchgängige Catenda-Plattform. Das Unternehmen mit Stammhaus in Oslo baut seine Marktposition national sowie auch international kontinuierlich weiter aus. Mit weiteren Niederlassungen im norwegischen Bergen, in Polen, Portugal, Frankreich, in den USA und in Deutschland ist Catenda weltweit gut aufgestellt. Weitere Informationen auf www.catenda.com.

 

Sie können das Bild über diesen Link herunterladen.

 

 

Unternehmenskontakt:

Michael Müns

Catenda Deutschland
Hanns-Martin-Schleyer-Straße 4
76744 Wörth am Rhein
Telefon: 0163-7849298

E-mail: [email protected]

 

Pressekontakt:

 

Verena Mikeleit

tech-PR
Rabenwiesenstraße 41

73079 Süßen

Telefon: 07162-3055597

E-Mail: [email protected]

 

Related Post